Schachfreunde Kleinenbroich

Diese Seite drucken
14.07.15

DJK-Vereinsmeisterschaft 2015


Ralf Drennhaus gewinnt die Vereinsmeisterschaft 2015
Kategorie: Schach regional
Erstellt von: FranzSOM

Nach einem souveränen Auftritt in der Gruppenphase der Vereinsmeisterschaft (8½ aus 9 Partien) setzte sich Ralf Drennhaus auch in der Endrunde durch und sicherte sich mit 3½ Punkten die diesjährige Schach-Vereinsmeisterschaft der DJK Kleinenbroich.

In dem gestern zu Ende gegangenen Turnier war insbesondere die letzte Turnierrunde von außerordentlicher Spannung geprägt, da vor dieser Runde noch 3 Spieler die Chance hatten Vereinsmeister 2015 zu werden.

Diese gute Ausgangsposition teilten sich:

Ralf Drennhaus und Winfried Engler mit je 3,0 Punkten und Hans-Walter Heck mit 2,0 Punkten.

Die Paarungen der finalen Turnierrunde lauteten:

Werner Buch - Ralf Drennhaus / Toni Winkels - Hans-Walter Heck /  Klaus Noth - Winfried Engler

In dieser Finalrunde gingen zuerst die Partien der Titelaspiranten Heck und Engler zu Ende. Durch Punktgewinn von Hans-Walter Heck (kampflos) und Niederlage von Winfried Engler kamen beide in ihrer Schlußbilanz auf 3,0 Punkte.

Jetzt konnte Ralf Drennhaus nur noch durch eine Niederlage gegen Werner Buch gestoppt werden. Auf dem Brett entwickelte sich ein zähes Ringen, in dem sich Werner Buch zunächst einen erkennbaren Raumvorteil mit seinen weißen Steinen erarbeiten konnte. Der Titelgewinn sollte Ralf nicht leicht gemacht werden. Es gelang ihm jedoch die weißen Angriffsfiguren zu neutralisieren und nach vierstündigem Kampf stand das Remis fest, das Ralf Drennhaus die Vereins-Schachmeisterschaft 2015 sicherte.

Ralf Drennhaus, der in seiner Kleinenbroicher Jugendzeit das Schachspielen erlernte, kehrte nach jahrelanger Schachabstinenz im vergangenen Jahr auf die Schachbühne zurück und gewann auf Anhieb die beiden bedeutendsten Turniere in der Korschenbroicher Schachszene, die Offene Korschenbroicher Stadtmeisterschaft 2014 und jetzt die DJK-Vereinsmeisterschaft 2015.

Die Schachfreunde der DJK gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Anmerkung:  Der neue Vereinsmeister wurde in diesem Jahr in einer Vorrunde mit 2 etwa gleichstarken Spielergruppen und einer nachfolgenden Endrunde mit den 2 x 3 Punktbesten aus der Vorrunde ermittelt, d.h., der langjährige Modus mit einer Vereinsliga und nachgeschalteter Vereinsklasse mit Auf- und Abstieg wurde verlassen. Durch diesen neuen Modus eröffnete sich für jeden Teilnehmer die gleiche Chance die Vereinsmeisterschaft zu gewinnen. Ralf Drennhaus nutzte diese Chance als neues Vereinsmitglied bereits im 1.Jahr seiner Vereinszugehörigkeit den Titel "Vereinsmeister" zu gewinnen.

zur Abschlußtabelle

 

Nachrichten

Seite 1 von 10   »

16.03.20

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie wird der gesamte Spielbetrieb auf Ebene des Schachbundes NRW (NRW-Oberliga, NRW-Klassen u. - Ligen, NRW-Meisterschaften) bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die Vereinsmeisterschaft wird ebenso bis auf Weiteres ausgesetzt.


31.01.20

DJK-Vereinsmeisterschaft im Normalschach startet zum 3.2.2020

28.01.20
Ergebnis der  Blitzschach-Vereinsmeisterschaft 2019 vom 27.1.2020